Blog

27. Oktober 2020
KI, Datenwissenschaft und maschinelles Lernen

Acht umsetzbare AI-Tipps für Entscheidungsträger in Unternehmen

Als Führungskraft oder Entscheidungsträger in einem Unternehmen kann es eine gewaltige Aufgabe sein, zu wissen, wann und wie man neue Technologien einführt. Künstliche Intelligenz (KI) ist eine solche Technologie, und sie nimmt einen einzigartigen Platz auf dem Markt für neue Technologien im Allgemeinen ein. Schätzungen zufolge werden bis 2021 80 % aller neuen Technologien auf KI basieren. Einfach ausgedrückt: Wenn Sie investieren wollen, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen, müssen Sie sich mit KI beschäftigen. Aber wie sollten Unternehmensleiter an KI herangehen? Werfen wir einen Blick darauf.

Es ist an der Zeit, in KI zu investieren

Wir befinden uns im Zeitalter der KI, und es ist keine Option mehr, sie zu ignorieren. Unternehmen jeder Größe implementieren jetzt KI-Lösungen, um ihre Effizienz und Produktivität zu steigern und ihren Umsatz zu erhöhen. Laut einer Studie von Gartner haben 2019 nur 4 % der Unternehmen KI eingesetzt. Nur ein Jahr später haben bereits 14 % der Unternehmen KI eingesetzt, und weitere 23 % beabsichtigen, sie in den nächsten 12 Monaten einzusetzen. Dies zeigt ein klares Muster: Mehr Unternehmen als je zuvor investieren in KI. Unternehmen, die nicht bald investieren, laufen Gefahr, den Anschluss zu verlieren und mit ihren Konkurrenten nicht mithalten zu können.

Bestimmen Sie das "Warum"

Aufstrebende Technologien wie KI und Data Science werden Probleme nicht auf magische Weise lösen oder Ihr Unternehmen von allein verbessern. Sie sind Werkzeuge, die Sie nutzen sollten, um Ihre aktuelle Situation zu verbessern. Wenn Sie die Implementierung von KI-Lösungen in Erwägung ziehen, müssen Sie feststellen, warum Sie sie brauchen. Haben Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen? Wollen Sie zum Beispiel die Kommunikation mit Ihren Kunden über die Geschäftszeiten hinaus ausbauen? Oder wollen Sie die Reaktionszeiten verkürzen und die Belastung Ihrer Kundendienstmitarbeiter verringern? Wenn ja, dann ist ein Chatbot eine hervorragende Investition.

Konzentrieren Sie sich auf die Bereiche, in denen Sie schnell eine bedeutende Wirkung erzielen können

KI hat einige wirklich beeindruckende Fähigkeiten, aber Sie müssen nicht alles auf einmal machen. Wenn Sie mit Ihrer KI-Reise beginnen, ist es besser, sich auf die Geschäftsbereiche zu konzentrieren, in denen die KI mit geringem Aufwand die größten Verbesserungen bewirken kann. Eine einfache robotergestützte Prozessautomatisierung kann die Effizienz erheblich verbessern und die Arbeitskosten in mehreren Abteilungen senken, und sie ist leicht zu implementieren. Ein weiteres Beispiel ist die Kreditscoring-Komponente, die den Underwriting-Prozess vollständig automatisieren und das Risiko verringern kann, während die Annahmequote steigt. Diese und andere einfache KI-Lösungen sind ein hervorragender Startpunkt.

Holen Sie sich die begeistertsten Mitarbeiter ins Boot

Laut einer Microsoft-Studie sind 67 % der Führungskräfte und 59 % der befragten Mitarbeiter bereit, mit KI zu experimentieren. Dies zeigt ein deutliches Interesse und eine große Begeisterung für KI an unseren Arbeitsplätzen. Wenn Sie KI-Lösungen erfolgreich implementieren wollen, müssen Sie dieses Interesse wecken. Wie können Sie das tun? Indem Sie die Mitarbeiter ansprechen, die sich am meisten für KI interessieren. Diese Mitarbeiter werden Ihre KI-Promotoren sein und es viel einfacher machen, den Wandel durchzusetzen.

Nutzen Sie die AI-Demokratisierung zu Ihrem Vorteil

In einer demokratischen Gesellschaft sind alle Menschen und ihre Ansichten vertreten. Wenn also etwas demokratisiert wird, kommen alle Menschen in den Genuss der Vorteile einer Ressource (in diesem Fall der KI). Im Bereich der Datenwissenschaften herrscht derzeit ein enormer Fachkräftemangel, der es den Unternehmen erschwert, ihre Daten in den Griff zu bekommen. Aber es gibt nicht nur schlechte Nachrichten. Es gibt eine Vielzahl kostenloser oder erschwinglicher KI-Algorithmen, die Sie nutzen können, um ein tieferes Verständnis Ihrer Daten zu gewinnen.

Sind Sie ein Bauherr oder ein Käufer?

Wenn Sie sich für die Implementierung von KI entscheiden, müssen Sie sich für zwei Optionen entscheiden: Wollen Sie eine vorgefertigte KI-Lösung kaufen oder Ihre eigene erstellen? Die meisten Experten sind sich einig, dass der Kauf eines vorgefertigten Algorithmus der einfachste Weg ist, um KI-Prozesse zu starten. Vorgefertigte KI-Anwendungen lassen sich schnell implementieren, sind in der Regel billiger, und die Wartung ist einfacher und weniger kostspielig. Allerdings sind diese Lösungen oft nicht genau auf Ihr Problem zugeschnitten, haben möglicherweise nur einen begrenzten Funktionsumfang und sind letztendlich nutzlos, wenn Sie feststellen, dass Sie einzigartige Analysen benötigen. In diesem Fall ist die Entwicklung einer eigenen Analyse der einzig richtige Weg. 

Daten als Denkweise

Daten spielen eine wesentliche Rolle bei der Steuerung der Zukunft des Unternehmens, insbesondere mit KI und Analytik. Es ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter ein gutes Verständnis von Daten hat und weiß, wie sie genutzt werden können, um umsetzbare Erkenntnisse zu gewinnen. Dies gilt für Mitarbeiter aller Ebenen, von Mitarbeitern der unteren Ebene bis hin zu Mitarbeitern der C-Suite. Jeder muss ein grundlegendes Verständnis von Daten haben, und einige Mitarbeiter müssen ein tieferes Verständnis davon haben, wenn das Unternehmen bei der Einführung von KI erfolgreich sein will.

Seien Sie bewusst und absichtlich in Ihrem Ansatz zur Ethik

Manche Unternehmen sind von den Möglichkeiten der KI und des maschinellen Lernens übermäßig begeistert und vergessen dabei die Ethik. Vertrauen ist seit langem ein Thema im Bereich der KI, insbesondere im Hinblick auf den Einsatz von KI in Unternehmen. Viele Menschen haben Vorbehalte gegenüber KI und wollen daher den Umgang mit ihr begrenzen. Eine Möglichkeit, dies zu überwinden, ist ein bewusster und bewusster Umgang mit ethischen Fragen. Denken Sie daran, klare ethische Grundsätze und Verpflichtungen für den Einsatz von KI in Ihrem Unternehmen festzulegen. Studien haben gezeigt, dass Unternehmen, die dies tun, um 9 % besser abschneiden als Unternehmen, die dies nicht tun.

Haben Sie eine Frage?